Aktuelles


Spielbetrieb ab 28.05.2021 -  Doppelspiel erlaubt   -          neue Regeln

 

INZIDENZWERT UNTER 100/ÖFFNUNGSSCHRITT 1

 

Nachfolgend die wichtigsten Fragen zu der Öffnungsstufe 1. Hierzu muss die Inzidenz 5 Werktage in Folge unter 100 sein. Sie tritt am Tag nach der Bekanntmachung durch die örtlichen Behörden in Kraft.

 

Wie viele Tennisplätze im Freien dürfen bespielt werden?

Es dürfen alle Tennisplätze im Freien mit maximal 20 Personen je Tennisplatz bespielt werden (§ 21 Abs. 1 Nr. 12).

 

Benötige ich für ein Tenniseinzel im Freien einen Test?

Für ein Tenniseinzel im Freien wird kein Test benötigt, sofern sich ausschließlich zwei Haushalte auf dem jeweiligen Tennisplatz befinden.

 

Benötige ich für ein Tennisdoppel im Freien einen Test?

Für ein Tennisdoppel im Freien wird von jedem Teilnehmer ein Coronatest benötigt, es sei denn, mindestens zwei der Teilnehmer sind vollständig geimpft oder nachweislich genesen. Geimpfte und Genesene sind grundsätzlich von der Pflicht eines negativen Coronatests befreit, wenn sie einen entsprechenden Nachweis vorlegen. 

 

Ist ein Tennisgruppentraining im Freien möglich?

Ein Tennisgruppentraining ist mit maximal 20 Personen je Tennisplatz unabhängig vom Alter möglich. Es wird von jedem Teilnehmer ein Coronatest benötigt. Geimpfte und Genesene sind von der Pflicht eines negativen Coronatests befreit, wenn sie einen entsprechenden Nachweis vorlegen.

 

Nehmen an dem Tennisgruppentraining nur Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr teil, so entfällt die Testpflicht aller Teilnehmer und der Anleitungsperson.

 

Darf ich meine Umkleiden und Duschen öffnen?

Nein. Es ist ausschließlich eine Einzelnutzung von Toiletten erlaubt.                                                            Quelle: Württ. Tennisbund e.V.

 


Spielbetrieb ab 23.April 2021

 

Liebe Mitglieder des TC Mittelbiberach,

in Kürze kann es losgehen: am Freitag, den 23. April 2021, werden die Plätze auf unserer Anlage für den Spielbetrieb geöffnet!
Viele von uns sind ein wenig eingerostet. Die Winterzeit und die Einschränkungen durch die Corona- Pandemie haben die körperliche Aktivität eingeschränkt. Mancher hat sich in seinem Homeoffice eingeigelt und die Abende auf dem Sofa verbracht. Und wenn es dann noch kalt und dunkel draußen ist, ist es tatsächlich schwer, sich aufzuraffen.
Aber das kann jetzt ein Ende haben!
Tennis an frischer Luft ist nun wieder möglich. Und bis 20 Uhr reicht das Licht schon zum Spielen.
Wegen der nach wie vor beeindruckenden Corona Fallzahlen müssen dabei bitte folgende Regeln und Umstände beachtet werden:

 

  • es dürfen nur 2 Spieler auf einen Platz (also noch keine Doppel spielen)
  • es liegt eine Anwesenheitsliste aus in die sich die Speiler eintragen müssen (so wie letztes Jahr)
  • das Vereinsheim einschließlich Umkleiden kann aktuell nicht benutzt werden; die Benutzung der Toiletten ist im "Notfall" natürlich gestattet (sogar erwünscht)
  • und bitte die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln einhalten
    Corona Verordnung Tennis WTB 29_03_2021

 

Lasst es langsam angehen und übertreibt nach der Winterpause nicht gleich! Wir freuen uns, wenn wir uns auf unserer Anlage bald wieder sehen. Und haltet noch weiter durch, bis wir nach und nach geimpft sein werden.
Wir wünschen allen Mitgliedern einen guten Start und eine wunderbare Sommersaison ohne Verletzungen und auch sonst mit Gesundheit.
Für den Vorstand

Dietrich Schütze
Schriftwart

 


Vorstands- INFO an die Mitglieder*innen des Tennisclubs Mittelbiberach

Hallo liebe Tennisspieler*innen,

 

einen sportlichen Gruß an Euch alle.

Wenn Ihr bei Eurem Spaziergang an den Tennisplätzen vorbeikommt, dann habt Ihr sicher gesehen, dass wir mit dem Herrichten der Tennisplätze schon sehr weit sind. Wir wären weiter, wenn das Wetter mitspielen würde. Aber diese Woche werden die Plätze noch gewalzt und nächste Woche können wir dann die Plätze freigeben. Vorerst darf aber nur „Einzel“ gespielt werden und die Hygiene/CORONA Regeln gelten nach wie vor, so wie letztes Jahr.

 

Es wurde viel gearbeitet und viele Mitglieder haben tatkräftig mitgeholfen, so dass wir nun soweit sind. Es sind aber noch „einige“ Arbeiten zu erledigen und die beste Gelegenheit den fälligen Arbeitsdienst abzuleisten, wäre bei folgenden Arbeiten:

 

  1. Die 3 Birko-Rinnen auf den Plätzen sind zu säubern und vom Sand zu befreien. Den Sand sollte dann in den bereit gestellten Container geworfen werden, damit dieser nächste Woche abgeholt werden kann.     Also diese Arbeit, die jeder machen kann, wäre dringend !
  2. Weiter ist rund um die Plätze Laub einzusammeln, Unkraut zu jäten und zu entsorgen.
  3. Die Blumenkästen ebenfalls so herzurichten, dass neu angepflanzt werden kann.
  4. Die Terrasse abzukratzen/kehren, so dass die wieder ansehnlich wird.
  5. Das Vereinsheim und Küche innen zu putzen.

Das alles wären Gelegenheiten, um seine Arbeitsstunden für 2021 zu leisten, denn die letztjährige Generalversammlung hat beschlossen den Betrag für nicht geleisteten Arbeitsdienst pro Stunde auf €18,-- zu erhöhen.

 

Unser Kassier Daniel Ungerer hat auch schon für das Jahr 2020/21 den Abschluss gemacht, der nur noch geprüft werden muss. Die Generalversammlung können wir im Moment nicht einberufen, wegen den bestehenden CORONA-Regeln. Es gibt dafür eine Regelung vom Land, dass die Vorstandschaft so weiter läuft, auch wenn Wahlen anstehen sollten. Also es geht nahtlos in die neue Saison. Sobald es Lockerungen gibt, wird die GV einberufen.

 

3 Mannschaften sind gemeldet, die an der Verbandsrunde teilnehmen werden. Ob diese stattfindet wird noch bekannt gegeben, darauf haben wir keinen Einfluss.

 

Soweit einige Infos an Euch. 

 

Mit sportlichem Gruß

 

Roland Braun Vorstand

 


Bücherecke des TCM ------ Bücher zum Ausleihen

Durch eine Initiative der Vorstandschaft wurde im Eingangsbereich des Tennisheims eine "Bücherecke" mit jetzt schon ca. 30 Bücher eingerichtet. Während der kontaktarmen Corona-Zeit wird als Zeitvertreib deutlich mehr gelesen und so sollen unsere Mitglieder die Möglichkeit haben, sich Bücher auszuleihen.

 

Also auf geht's : 

Bücher aussuchen, mitnehmen, lesen und dann wieder zurückstellen.

Gerne können neue Bücher dazugestellt werden.

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch

Eure Vorstandschaft